Montag, 20. Januar 2014

Viel besser als TK-Fischstäbchen - Lachs im Blätterteig


Heute möchte ich Euch ein Rezept vorstellen, das am Wochenende bei meinem Sohn für echte Verzückung gesorgt hat: Blätterteig-Lachs-Fische. Mein Mami-Herz hüpfte schon ein bisschen in die Luft, als er mich zwischen zwei Gabeln mit vollem Mund darum bat, dieses Gericht bald mal wieder zu kochen. Übrigens seht Ihr auf diesem Bild die letzten drei Möhren, die ich vor meiner hungrigen Familie noch retten konnte. 

DU BENÖTIGST (für Personen mit eher großem Appetit):
4 Lachsfilets, 2 Rollen Blätterteig, 2 Eigelb, Saft von 1 Limette, 1 kg Möhren, Butter, brauner Zucker, Salz, Pfeffer
     
UND SO WIRD ES GEMACHT:
  1. Schäle die Möhren und schneide sie in mundgerechte Stückchen. Gare die Möhren in Salzwasser. 
  2. Heize den Backofen auf 180°C vor. 
  3. Rolle den ersten Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech aus. Würze die Lachsfilets mit Limettensaft, Salz und Pfeffer und lege sie mit ausreichend Abstand zueinander auf den Blätterteig. Decke alles mit dem zweiten ausgerollten Blätterteig zu.   
  4. Schneide um die einzelnen Fischfilets mit einem scharfen Messer jeweils in Form eines Fisches aus. 
  5. Drücke die Ränder der Fische mit den Zinken einer Gabel zusammen und bestreiche die Fische mit Eigelb. 
  6. Backe die Fische bei 180°C circa 20 Minuten im Ofen.    
  7. Schwenke in der Zwischenzeit die fertig gegarten Möhren in etwas Butter und schmecke sie mit einer Brise braunem Zucker und etwas Salz ab.  


NOCH EIN KLEINER TIPP:
Die Lachsfische sind wirklich lecker, aber auch etwas mächtig. Falls Du deshalb lieber kleinere Portionen auf den Tisch bringen willst, kannst Du auch 6 kleinere Fische basteln (die Filets dann einfach "stückeln"). Toll ist es sicher auch, einen großen Fisch zu machen und den dann einfach direkt am Tisch in kleinere Portionen zu schneiden. 

NATÜRLICH GEHT ES AUCH EIN BISSCHEN ANDERS:
Den Lachs kann man super mit weiteren Gewürzen, wie zum Beispiel Ingwer oder Koriander, aromatisieren. Auch könnte man die Blätterteigfische neben dem Lachs auch zusätzlich noch mit Spinat oder Frischkäse füllen.       



SHARE THIS POST - {PINTEREST}

Kommentare:

  1. Total tolle Idee, die nehme ich für meine Kleinen mit :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, dann hoffe ich mal, dass es Deinen Süßen schmeckt!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
SITE DESIGN BY DESIGNER BLOGS